Buchen & Beraten

office@kartoffel-hotel.de

1. Deutsches Kartoffel-Hotel
Lüneburger Heide

OT Lübeln 1
29482 Küsten - Lüchow

Telefon: 05841/1360

Katalog bestellen

Hoher Mechtin - unser "Berg" im Wendland

  • Hoher Mechtin
  • Hoher Mechtin
  • Hoher Mechtin
  • Hoher Mechtin

Den Hohen Mechtin im Wendland bezwingen

 

Der Hohe Mechtin ist die höchste Erhebung des Drawehn. Um den Gipfel der Altmoränenlandschaft zwischen Lüneburg, Uelzen und Lüchow-Dannenberg zu erklimmen, muss man kein Gipfelstürmer sein. Denn mit 142 Metern ist der Hohe Mechtin nicht gerade das Matterhorn. Aber für das norddeutsche Tiefland stellt er eben doch eine beeindruckende Landmarke dar. Kaum zu glauben: Schwindelfreie Menschen sind hier klar im Vorteil – zumindest auf den letzten 161 Schritten.

 

Viele Wege führen auf den Hohen Mechtin. Der beliebteste beginnt beim Parkplatz in Spranz. Der sanfteste aber führt vom Dorf Gülden auf das Plateau. Der Weg steigt so behutsam an, dass er gerade noch als Anstieg auszumachen ist und eignet sich darum auch gut für kleine Kinder und ältere Menschen.

 

Gülden liegt eineinhalb Kilometer südlich von Zernien. Direkt gegenüber vom Kalthaus schlängelt sich ein (nicht ausgeschilderter) Wirtschaftsweg zunächst durch Felder. Bald aber taucht man in einen Bilderbuchwald ein. Steinmännchen und Findlingsbrocken weisen die Richtung – die man ohnehin nicht verlieren könnte, denn es geht stets geradeaus.

 

Schon nach einer halben Stunde erreicht man das baumbestandene Plateau. Und jetzt kommt das Aufregende: Der 30 Meter hohe Aussichtsturm auf dem Hohen Mechtin. 161 Stufen, die einen weit über die Wipfel der Bäume hinaustragen.

 

Weit öffnet sich der Blick über den Höhenzug des Drawehn, den Naturpark Elbhöhen-Wendland und das benachbarte Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue. Ein grandioses Panorama - besonders wenn der Herbst tief in die Farbkiste greift.

 

Natürlich darf ein Gipfelbuch nicht fehlen. Es ist in der kleinen Blockhütte am Fuße des Aussichtsturmes verwahrt und wartet auf Ihren Eintrag: Ich habe den Hohen Mechtin bezwungen!

 

Die Gipfelbesteigung vom "Berg" Hoher Mechtin wurde von den Reisebloggern In der Nähe bleiben durchgeführt und beschrieben. Wir bedanken uns sehr herzlich für diesen Reisebericht.

 

Viel Spass bei der Besteigung vom Hohen Mechtin :-)