Buchen & Beraten

office@kartoffel-hotel.de

1. Deutsches Kartoffel-Hotel
Lüneburger Heide

OT Lübeln 1
29482 Küsten - Lüchow

Telefon: 05841/1360

Katalog bestellen

Die Heidekartoffel macht sich vom Acker

Lüneburger Heidekartoffel
Heidekartoffeln frisch vom Feld

Ernte der aromatischen Heidekartoffeln beschert vielfältigen Genuss

 

   
Seit ihrer Entdeckung in den Anden hat die Kartoffel in allen Teilen der Welt ihren Siegeszug angetreten. Auch heute ist der köstliche Erdapfel vom täglichen Speiseplan nicht mehr wegzudenken. Besonders gut gedeihen Kartoffeln auf feinen, sandigen Böden wie etwa in der Lüneburger Heide, die jetzt aufgrund einer Umfrage der Heinz-Sielmann-Stiftung auf Platz 4 der schönsten Naturwunder Deutschlands gewählt wurde. Rund 40 Prozent aller deutschen Kartoffeln kommen aus der Lüneburger Heide. Ab August bis in den Herbst hinein findet die Kartoffelernte der überaus aromatischen Heidekartoffeln statt und weckt Vorfreude auf delikaten Kartoffelgenuss.

   

Mit der diesjährigen Heidekartoffel-Ernte ist Bioland-Kartoffelbauer Karsten Ellenberg denn auch hochzufrieden: „Durch den schönen Sommer haben wir eine gute Biokartoffelernte. Durch die Wärme konnten die Kartoffel ein gutes Aroma bilden und so können wir diese Jahr als einen guten Jahrgang bezeichnen“. Auch Thorsten Riggert, Vorsitzender des Landvolkverbandes Nordost-Niedersachsen ist mit der Kartoffelernte zufrieden. „Wir haben eine qualitativ hochwertige Ware mit einer hellen Schalenfarbe, die auch sehr gut schmeckt“, so der Vorsitzende. Umso schöner, dass jetzt auch die Lüneburger Heidekartoffeln ein ganz besonderen Geoschutz erhalten sollen. Mit diesem Geoschutz werden die Heidekartoffeln nocheinmal besonders geadelt und als Marke weiter hervorgehoben.

 

Im 1. Deutschen Kartoffelhotel in Lübeln freut man sich jedes Jahr aufs Neue auf die köstlichen, neuen Heidekartoffeln. Chefkoch Bernd Bluhm kann es gar nicht abwarten, die neuen Kartoffeln in die Hände zu bekommen und die köstlichsten Kartoffel-Rezepte zu zaubern. Da ist der handgeriebene Puffer wie bei Muttern noch etwas krosser als sonst, die Bratkartoffeln noch ein bisschen goldgelber und die von Hand geschnittenen und mit viel Liebe ausgebackenen Kartoffelstäbchen noch etwas knuspriger. Die Heidekartoffeln in ihrer ganzen frisch geernteten Pracht warten geradezu darauf, zu Kartoffelgnocci, Kartoffelgulasch oder einer süßen Kartoffeltorte verarbeitet zu werden.   

 

Auch den Kartoffelfreunden, die auf ihr Gewicht achten möchten, darf das Wasser im Munde zusammenlaufen, hat Deutschlands erfolgreichster Ernährungswissenschaftler und Kochbuchautor, Friedrich Bohlmann die seit 25 Jahren im Kartoffelhotel erfolgreich durchgeführte Kartoffeldiät neu und sehr erfolgversprechend interpretiert. Hier kann man fast dabei zusehen, wie der Körper durch die schmackhafte Kartoffeldiät entschlackt wird und die Pfunde purzeln.

 

Wer es gern naturnah mag, darf mit den anderen Gästen des Kartoffelhotels raus aufs Kartoffel Feld, wo die köstlichen Knollen eigenhändig frisch ausgebuddelt werden. Was gibt es Schöneres, als mit den Händen in der Erde zu graben und danach die Kartoffeln im prasselnden Feuer zu rösten? 
Dann folgt die absolute Krönung: „Tischlein-deck-dich“ mitten auf dem Kartoffelacker - die große Pellkartoffel-Party für alle Kartoffelfans. Selbstverständlich dürfen die selbst geernteten Heideartoffeln auch mit nach Hause genommen werden.

   
Die Kartoffel kommt zusätzlich auch noch als Kartoffel-Wellness im Wellnesshotel vom Kartoffelhotel zur Anwendung. Die Heidekartoffel kommt hir mit ihrer antiseptischen, feuchtigkeitsspendenden und zellerneuernden Wirkung zum Einsatz. Entspannen und regenerieren kann man bei einer Gesichtsmaske oder einer Ganzkörperpackung, ein Kartoffelverwöhnbad entführt in sanfte Träume.

 

Lassen Sie sich mit der Heidekartoffel verwöhnen :-)