Buchen & Beraten

office@kartoffel-hotel.de

1. Deutsches Kartoffel-Hotel
Lüneburger Heide

OT Lübeln 1
29482 Küsten - Lüchow

Telefon: 05841/1360

Katalog bestellen

Griechischer Kartoffelauflauf

Griechischer Kartoffelauflauf

 

Zubereitung Griechischer Kartoffelauflauf:

 

Auberginen waschen, in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, salzen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden. Zwiebeln hacken und Tomaten in Würfel schneiden. Abgetrocknete Auberginen und Kartoffeln getrennt in Olivenöl braten, aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.  

 

Hackfleisch in etwas Olivenöl anbraten, Tomatenmark und Tomaten dazugeben, kurz aufkochen und mit Weißwein ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Zimt, Oregano und Petersilie würzen und solange kochen bis die Flüssigkeit fast vollständig eingekocht ist (ca. 15 Minuten). Abkühlen lassen und das mit Käse vermischte Ei unter die Hackfleischmasse geben. Nach Belieben nachwürzen.  

 

Für die Bechamelsauce die Butter in einem Topf zerlassen und das Mehl einrühren. Nach und nach unter Rühren die Milch hineingeben und auf niedriger Kochstufe solange rühren bis die Sauce dicklich wird. Dann den Topf von der Herdplatte nehmen. Eier mit Käse verquirlen und unter die Sauce rühren. Die Bechamelsauce mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.   

 

Auberginen, Hackfleischmasse und Kartoffeln in einer gefetteten Auflaufform schichten und mit der Bechamelsauce übergießen. Den Auflauf bei 200°C ca. 40 Minuten goldbraun backen.

 

Zutaten Griechischer Kartoffelauflauf:

  • 600 g Kartoffeln
  • 600 g Auberginen
  • Salz
  • 2 Zwiebeln
  • 400 g geschälte Tomaten
  • Olivenöl
  • 500 g Rinder- oder Lammhackfleisch
  • 1 EL Tomatenmark
  • 125 ml Weißwein trocken
  • 1 EL getrockneter Oregano
  • 1 EL Petersilie gehackt
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Zucker
  • Pfeffer
  • 60 g Kefalotiri oder Parmesankäse
  • 1 Ei
  • Butter für die Form

Bechamelsoße:

  • 60 g Butter
  • 4 EL Mehl
  • 700 ml Milch
  • 2 Eier
  • 60 g Kefalotiri oder Parmesankäse
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss

 

 

Leckerer Griechischer Kartoffelauflauf für die etwas geübteren Köche :-)